Info- und Mobiveranstaltung für das Klima- und Energiecamp in Cottbus

WANN: Montag, 30. Juli 2012, 19:00 Uhr
WO: Geschäftsstelle Grüne Jugend Berlin, Berlin-F‘hain

Der Widerstand gegen die fossilistisch, zentralistische Energieproduktion und das Engagement für eine selbstverwaltete, dezentrale, ökologische und soziale Energieversorgung von untengeht weiter. Vom 11. bis 17. August 2012 stehen in Cottbus in der Lausitz eine Woche lang eine Vielzahl von Workshops und Diskussionsveranstaltungen auf dem Programm. Eine Reihe von größeren und kleineren Aktionen gegen den Energiekonzern Vattenfall sind in der Pipeline.

Was ist eigentlich ein Klima- und Energiecamp, was ist geplant, wobei werden helfende Hände gebraucht, wieso ist das Camp eigentlich in der Lausitz und was heißt eigentlich Energiekämpfe? Auf alle diese Fragen und noch viele weitere wollen wir Antworten geben und uns mit euch austauschen.
Daher kommt alle zur Info- und Mobiverantsaltung. Noch toller ist es natürlich, wenn ihr euch im August auf dem Camp in Cottbus blicken lasst.

Die Info- und Mobiveranstaltung wird organsiert vom Bündnis „Vattenfall in die Tonne“.
Mehr Infos zum Camp.

---

Weitere Info- und Mobiveranstaltung:

WANN: Dienstag, 24. Juli 2012, 20 Uhr
WO: In der A-17, Admiralstr. 17, Berlin-Kreuzberg

Veranstaltet von gegenstromberlin.